Die Ursprünge des Modellflugs in Eschwege reichen zurück bis in die Zeit vor dem 2. Weltkrieg. Zu dieser Zeit war aber aus technischen Gründen an Fernsteuerung noch nicht zu denken.

Die ersten Fernsteuerungen waren verfügbar in der Mitte der 50er Jahre. Auch in Eschwege gab es bereits damals einige Enthusiasten, welche mit erheblichem Zeit- und Kapitalaufwand, sowie dem unerlässlichen technischen Interesse das noch junge Hobby betrieben.

Am 01.05.1959 traten aus diesem Kreis die Modellflieger Walter Adam, Emmerich Berkesch, Hans-Jochen Hühne, Karl-Heinz Mühlhause und Kurt Leimeroth der neu ins Leben gerufenen Sparte Modellflug des Eschweger Luftsportvereins e.V. bei.  Der Spartenleiter der ersten Jahre, Walter Adam, sowie die anderen Gründungsmitglieder  sind leider bereits verstorben.

Wenige Monate später erweiterte sich die Gruppe der „Alten Kameraden“ um Günter Fuhs, Helmut Siebert, Kurt Meier, Gerd Hausmann, Heinz Wagner, Horst Lieberknecht, und Ernst Gerhard. Günter Fuhs ist immer noch aktiv und hat seit einigen Jahren die Ehrenmitgliedschaft; Gerd Hausmann und Kurt Meier sind im Jahre 2008 verstorben. Beide waren ebenfalls Ehrenmitglieder. Auch Helmut Siebert, Heinz Wagner und Ernst Gerhard waren bis zu ihrem Tode Mitglied.

Als dienstälteste Spartenleiter zu erwähnen sind Werner Benedix, in dessen Amtszeit (1975 bis 1980) die Startbahn für die Motormodelle gebaut wurde, sowie Martin Bachfischer, welcher die Gruppe von 1985 bis 1995 und 2002 bis 2004 führte. Letzterer war auch anschliessend sehr aktiv für den Verein in den verschiedensten Funktionen tätig ist. Auch Walter Holzwarth war bereits von 1996 bis 1998 Spartenleiter, danach wieder ab 2005, und auch anschließend ab 2007 in neuer Funktion als 1. Vorsitzender.

Denn nach über 40 Jahren Gemeinsamkeit im Rahmen des Eschweger Luftsportvereins e.V. gab es seitens des Hauptvereins erste Ratschläge an die Modellflieger, den Schritt in die Selbständigkeit zu machen. Dies wurde schließlich im April 2007 nach mehrmonatiger Vorbereitung vollzogen, und die Modellfluggruppe Eschwege e.V. im Vereinsregister des Amtsgerichts Eschwege eingetragen.

Die Gründungsmitglieder des neuen Vereins: Martin Bachfischer, Gerhard Döhne, Günter Fuhs, Walter Holzwarth, Reinhold Jahn, Oliver Pauscher, Rudolf Pauscher, und Mario Schuchhardt.

Im Vorstand der Modellfluggruppe Eschwege e.V. fungierten ab 2007:

Walter Holzwarth als 1. Vorsitzender
Mario Schuchhardt, Kai Wachsmuth und Gerd Menthe als 2. Vorsitzender
Gerhard Döhne als Kassenwart
Oliver Pauscher als langjähriger und gewissenhafter Schriftführer

Zusätzliche Informationen