Seit der Gründung im Jahr 1959 wuchs die Zahl der Kreis der Eschweger Modellflieger auf für Modellflugvereine beachtliche 90 Personen, sank in den Jahren 2002 bis 2010 allmählich auf den bisherigen Tiefststand von 66, ist aber zum 1. Quartal 2015 wieder auf 72 Mitglieder gestiegen. 1 Mitglied ist bereits seit 55 Jahren im Verein, 3 weitere Personen sind mehr als 40 Jahre dabei. 15  Personen gehören mehr als 25 Jahre, weitere 16 mehr als 15 Jahre der Gruppe an. Insgesamt sind 44 Personen mehr als 10 Jahre im Verein.

Als aktive Mitglieder  (im Sinne einer regelmäßigen Teilnahme am Modellflugbetrieb) lassen sich etwa 30 Namen nennen. Wir freuen uns aber über die große Zahl von Freunden, welche uns trotz Verhinderungen verschiedenster Art weiterhin als Mitglied verbunden bleiben, und manchmal auch nach jahrelanger „Abstinenz“ wieder aktiv werden.

Leider hat der Verein momentan (2015) nur zwei jugendliche Mitglieder. Gründe dafür sehen wir u. a. im erforderlichen Zeitaufwand für unser Hobby, verbunden mit dem großen Angebot an alternativen Freizeitmöglichkeiten. Besonders in der Startphase müssen die Spitzenpiloten kommender Jahre Rückschläge wie Beschädigungen oder auch Abstürze verkraften. Ebenso ist der finanzielle Aspekt nicht unerheblich, aber dies gilt  inzwischen wohl für die meisten Sportarten und Hobbys.

Die offizielle Frauenquote liegt z. Zt. bei 0%, ähnlich wie bei den Arbeitslosenzahlen gibt es aber eine hohe Dunkelziffer, bei uns in Form von wohlgesonnenen Ehefrauen und Freundinnen.